Seminar C45
Dauer: 1 Tag | 4 Unterrichtseinheiten

Künstliche Intelligenz Awareness Training

Mit diesem Training stärken Sie die Wirksamkeit Ihrer Human Firewall gegenüber Social Engineering.
Mit zunehmenden Einsatz von KI, wie ChatGPT, wird deutlich, dass technische Sicherheitslösungen alleine nicht ausreichen, um einen angemessenen Schutz vor Cyberbedrohungen wie Phishing, Deepfakes, Scams, Viren und Verschlüsselungstrojanern zu gewährleisten, sondern Social Engineering und damit die gezielte Manipulation des Nutzerverhaltens eine wesentliche Rolle bei erfolgreichen Cyberangriffen spielt.
Mit diesem Awareness-Training schärfen Sie Ihre Sinne für KI-gesteuerte Angriffe und können sich besser vor Angriffen schützen. Sie erhalten einen Einblick in die grundlegenden Konzepte und Anwendungen von KI und damit ein besseres Verständnis dieser Technologie.

Alle Details zu diesem Seminar

Seminarziel

Das Seminar sensibilisiert Sie für neue Cyber-Gefahren und Social Engineering-Methoden, die mit dem weitverbreiteten Einsatz von KI entstanden sind. Sie werden mit den verschiedenen Techniken des Social Engineerings vertraut gemacht, bei denen KI-Systeme zur Manipulation eingesetzt werden.
Im Training erhalten Sie Know-how, wie Sie sich gegen Bedrohungen verteidigen können und lernen, verdächtige Aktivitäten zu erkennen, Phishing-Angriffe zu identifizieren und sichere Verhaltensweisen im Umgang mit Technologie zu entwickeln.

Teilnehmerkreis

Dieses Online-Awareness Training richtet sich an Business Anwender, IT-User und Geschäftsführer.

Seminarinhalt

    Einführung in künstliche Intelligenz & Zusammenarbeit von Mensch und Maschine

      Anwendungen und Einsatzgebiete von KI

        Maschinelles Lernen und Deep Learning

        • Grundlagen des maschinellen Lernens
        • Überblick über Deep Learning und neuronale Netze

        Ethik und KI

        • Ethische Fragen im Zusammenhang mit künstlicher Intelligenz
        • Transparenz und Verantwortlichkeiten (gezielte Manipulation von KI)

        Datenschutz und Privatsphäre

        • Datenschutzrechtliche Aspekte von KI
        • Verwendung von personenbezogenen Daten in KI-Systemen
        • Risiken und Herausforderungen für die Privatsphäre

        KI und Sicherheit

        • Risiken und Herausforderungen der KI-Sicherheit
        • Missbrauchspotenziale von KI (z. B. Deepfakes, Social Engineering)



        Termine & Buchung

        Live Webinar
        Geplanter Termin

        Dieses Seminar können Sie buchen.

        Ort: online
        Beginn: 9:00 Uhr
        Ende: 12:30 Uhr
        Dauer: 1 Tag
        Dieses Seminar ist ein Live Webinar.
        Live Webinar
        Geplanter Termin

        Dieses Seminar können Sie buchen.

        Ort: online
        Beginn: 9:00 Uhr
        Ende: 12:30 Uhr
        Dauer: 1 Tag
        Dieses Seminar ist ein Live Webinar.
        Live Webinar
        Geplanter Termin

        Dieses Seminar können Sie buchen.

        Ort: online
        Beginn: 9:00 Uhr
        Ende: 12:30 Uhr
        Dauer: 1 Tag
        Dieses Seminar ist ein Live Webinar.
        Live Webinar
        Geplanter Termin

        Dieses Seminar können Sie buchen.

        Ort: online
        Beginn: 9:00 Uhr
        Ende: 12:30 Uhr
        Dauer: 1 Tag
        Dieses Seminar ist ein Live Webinar.
        *Alle Preise gelten zzgl. gesetzlicher MwSt. Das Angebot richtet sich nicht an Privatkunden.

        Individuelle Angebote

         

        Firmenseminar

        Dieses Seminar als Firmenseminar mit individuellen Inhalten und Terminen anfragen.
        Anfragen

        Einzelcoaching

        Dieses Seminar als Einzelcoaching anfragen. Die individuellste Form des Lernens, angepasst an Ihre Arbeitsaufgabe und Ihre Vorkenntnisse.
        Anfragen

        Cookie-Einstellungen

        Wir nutzen Cookies, um Ihr Nutzererlebnis bei SoftEd Systems zu verbessern. Manche Cookies sind notwendig, damit unsere Website funktioniert. Mit anderen Cookies können wir die Zugriffe auf die Webseite analysieren.

        Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren sie diese Verarbeitung und auch die Weitergabe Ihrer Daten an Drittanbieter. Die Daten werden für Analysen genutzt. Weitere Informationen, auch zur Datenverarbeitung durch Drittanbieter, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen.

        Zustimmen